Marie Jenhardt nimmt ihre Arbeit bei der SGD auf

SGD/ Steffen Kuttner

Neue Teammanagerin kümmert sich um Drittliga-Mannschaft

Mit Marie Jenhardt begrüßt die Sportgemeinschaft ab sofort eine neue Mitarbeiterin im Funktionsteam der SGD. Die 30-Jährige kümmert sich als neue Teammanagerin des Vereins fortan um die wichtigsten Aufgabenbereiche im Tagesgeschäft des Drittliga-Teams.
„Ich wurde von allen im Verein bisher total herzlich empfangen und freue mich sehr auf meine neue Aufgabe bei Dynamo Dresden. Die Arbeitsbedingungen in der AOK PLUS Walter-Fritzsch-Akademie sind großartig und ich möchte neben dem Platz meinen Teil zum Erfolg der Mannschaft beitragen. Im Verein, der Mannschaft und der neuen Stadt möchte ich mich nun so schnell wie möglich einleben“, erklärte Dynamos neue Teammanagerin Marie Jenhardt.
Der langjährige Teammanager Martin Börner verlässt den Verein zum Ende des Monats auf eigenen Wunsch. Bis dahin wird der 38-Jährige seine Nachfolgerin Marie Jenhardt in die bisherigen Abläufe einarbeiten und sein Aufgabengebiet als Teammanager geordnet übergeben.
Marie Jenhardt wurde am 23. Oktober 1989 in Herne (Nordrhein-Westfalen) geboren. Die 30-Jährige studierte Psychologie in Dortmund und bringt aus einer mehrjährigen Tätigkeit für die Agentur Onside viel Erfahrung im Umgang mit Profi-Fußballern mit nach Dresden. So hat Dynamos neue Teammanagerin unter anderem die Teams von Borussia Dortmund, FC Schalke 04 und 1. FSV Mainz 05 in Sommer- und Wintertrainingslagern eng begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...