MSV-Legende Branimir Bajic verstärkt das Trainerteam der Zebras

Eine MSV-Legende kehrt zurück: Branimir Bajic verstärkt ab sofort das Trainerteam und wird die Meidericher als Co-Trainer, Analyst und Scout unterstützen. Der frühere Abwehrspieler war im Sommer 2010 zum Spielverein gekommen und bestritt bis zu seinem Karriereende 2018 in ZebraStreifen 208 Pflichtspiele (18 Tore).

Stimmen zur Verpflichtung:

Sportdirektor Ivo Grlic: „Dass ‚Baja‘ nun wieder beim MSV ist, ist eine Win-Win-Situation: Er bringt eine Menge Erfahrung im Profifußball mit, und wir können ihm nun dabei helfen, den nächsten Schritt auf in der Trainerausbildung zu machen. Wir freuen uns sehr!“

Chef-Trainer Torsten Lieberknecht: „Branimir wird uns als Ex-Profi primär im Bereich Gegneranalyse unterstützen. Hier stellen wir uns aufgrund der Tatsache, dass Philipp Klug zum Co-Trainer aufgerückt ist, neu auf. Als Ex-Profi bringt er die benötigte Erfahrung hierzu mit.“

Branimir Bajic: „Ich bin froh, wieder in Duisburg zu arbeiten. Der MSV ist mein Zuhause, und ich bin sehr dankbar, dass ich hier nun weitermachen darf.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...