Magdeburger Jungs erneut mit Spitzenbewertung

Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum vom Deutschen Fußball-Bund in Kategorie 1 hochgestuft

Erst zu Beginn des Jahres 2019 wurde das Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Mag- deburg mit der Bestwertung von drei Sternen durch die Agentur double-pass ausgezeichnet. Nunerfüllten die Magdeburger Jungs in dem seit dieser Saison umgestalteten Zertifizierungsprozesserneut die hohen Anforderungen und wurden in die Kategorie 1 der Nachwuchsleistungszentreneingruppiert. Damit wurden die für einen Drittligisten geforderten Niveaus (Kategorie 2) gemäß den Kriterien des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) „übererfüllt“.

„Diese Bewertung erfüllt uns mit Stolz und ist die Auszeichnung für den sehr positiven sowie mo-dernen Weg, den wir – unterstützt von Präsidium und Aufsichtsrat – in unseren Konzepten und Herangehensweisen seit einigen Jahren fahren. Das hohe Maß an Wertschätzung durch die Kate-gorisierung des DFB ist für uns gleichzeitig Motivation, die bestehenden Ansätze sowie Strukturen weiter zu optimieren und nachhaltig zu etablieren. Ich möchte allen Trainern, Mitarbeitern und Un- terstützern des NLZ danken, wir leisten gemeinsam einen tollen Job. Jeder ist in seinem Bereich einwichtiger Bestandteil und hat dementsprechend zu diesem tollen Ergebnis beigetragen.“ Bewertetder sportliche NLZ-Leiter, Sören Osterland, die positive Einschätzung seitens des DFB.

Dem schließt sich auch Mario Winkler, organisatorischer Leiter des Sparkassen-NLZ, an: „Beson-ders die in den vergangenen Jahren geschaffenen und kontinuierlich weiterentwickelten infrastruk-turellen Grundlagen sind die Basis für eine langfristige und zielgerichtete Entwicklung des NLZ. Der besondere Dank gebührt dem Präsidium, Aufsichtsrat und Verein, sowie den vielen Partnern, Unterstützern und Begleitern des Sparkassen-NLZ, welche ihr Vertrauen in alle Beteiligten setzen.“

Peter Fechner, Präsident des 1. FC Magdeburg, hofft, dass die positive Entwicklung des NLZ an-hält: „Wir sind stolz auf die Entwicklung unseres NLZ und hoffen, dass wir in den kommenden Jah-ren die Früchte der guten Arbeit ernten können. Ziel ist es, möglichst viele talentierte Magdeburger Nachwuchsfußballer an die 1. Herrenmannschaft heranzuführen“

Der Deutsche Fußball-Bund überprüfte als Grundlage seiner Einschätzung die Bereiche Personal, Infrastruktur, sportliche Ausbildung, Konzeption und Leitbild, medizinische Betreuung sowie die pädagogische Unterstützung der Magdeburger Jungs.

Mit dem Ergebnis der Zertifizierung gehört der 1. FC Magdeburg weiterhin zu den etablierten Nachwuchsleistungszentren in der Bundesrepublik Deutschland und will seinen eingeschlagenenWeg in der Ausbildung von Fußballern und Entwicklung von Talenten in der LandeshauptstadtMagdeburg und der Region Sachsen-Anhalt weiter vorantreiben. Der 1. FC Magdeburg bedanktsich auf diesem Weg bei allen Partnern und Unterstützern zur Förderung des Fußballnachwuchsesim Leistungszentrum in der Landeshauptstadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...