Vorverkauf für Heimspiel gegen Zwickau

Veränderte Vorverkaufsphasen | Verkaufsstart ab 19.10., 13 Uhr

Am Dienstag, dem 20.10.2020, empfängt die SG Dynamo Dresden den FSV Zwickau in der 3. Liga. Angeboten werden zu Spielen mit maximal 999 zugelassenen Besuchern jeweils Plätze für die Westtribüne, da die Gegengerade der einzige Bereich im Rudolf-Harbig-Stadion mit Zugang für Rollstuhlfahrer ist. Zudem bietet diese Tribüne den größten zusammenhängenden Sitzplatzbereich, in welchem die Abstandsregelungen zwischen den Besuchergruppen großzügig eingehalten werden können.
Der Vorverkauf findet in zwei Phasen statt. In der ersten Phase sind alle für das Heimspiel gegen Magdeburg, am 10.10.2020, zum Kauf von Karten für die Blöcke J4, J5, F1, F2 und F3 eingesetzten Mitglieder-PINs und Seriennummern von Vorjahreskarten als Passwort freigeschaltet.
Bitte beachtet dazu die Meldung zur Neuregelung der Kartenvergabe bei kommenden Heimspielen. Diese erste Verkaufsphase startet am Montag, den 19.10.2020, um 13 Uhr, um die dann aktuelle Meldung zur Entwicklung der „Corona-Zahlen“ für Dresden (täglich 12 Uhr) abzuwarten.

Ausführliche Informationen zum Prozedere des Vorverkaufs finden Sie auf der Website der SGD.

Zu den Verhaltensregeln und Maßnahmen des Hygienekonzepts gehört unverändert, dass von jeder Person verpflichtend ein Mund-Nasen-Schutz getragen und die vorgegebenen Abstandsregeln zwingend eingehalten werden müssen. Dies gilt vom Betreten bis zum Verlassen des Stadiongeländes für ausnahmslos jede Besucherin und jeden Besucher ab einem Alter von 6 Jahren.
Ohne Ausnahme: Für wen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht infrage kommt, ob aus medizinischen Gründen oder aufgrund der eigenen Einstellung, ist ein Stadionbesuch in Dresden momentan nicht möglich. Die Einhaltung dieser Verhaltensregeln sind eine notwendige Grundbedingung, andernfalls wird die Zuschauerrückkehr bei künftigen Drittliga-Spielen riskiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...