Türkgücü München verpflichtet Mounir Bouziane

Türkgücü München hat den vereinslosen Mounir Bouziane unter Vertrag genommen. Der 29-jährige Angreifer hatte zuletzt für Ligakonkurrent Waldhof Mannheim gespielt. Bei der Mannschaft von Trainer Alexander Schmidt unterschreibt er einen Einjahresvertrag. 

Der Franzose, der in Saint Louis geboren wurde, bringt viel Erfahrung aus dem deutschen Profifußball mit. Zu seinen vergangenen Stationen zählen unter anderem der SC Freiburg, der FSV Mainz 05, Hansa Rostock und Waldhof Mannheim. Für die Mainzer kam Bouziane sogar bereits zu einem Einsatz in der Bundesliga.

In seiner Karriere konnte der flinke Offensivspieler nicht nur als Mitttelstürmer, sondern auch auf den Außenbahnen überzeugen. Sogar auf der Spielmacherposition sammelte Bouziane bereits Einsätze. Seine Beidfüßigkeit ist ein weiteres Attribut, das den Franzosen auszeichnet. 

„Mit Mounir haben wir einen Stürmer verpflichtet, der flexibel einsetzbar ist. Er ist schnell, hat ein gute Technik und kennt die dritte Liga“, weiß auch Türkgücüs sportlicher Leiter Roman Plesche um die Qualitäten des Neuzugangs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...