Matthäus Taferner wechselt zum Wolfsberger AC

 19-Jähriger schließt sich österreichischem Erstligisten an 

Matthäus Taferner verlässt die SG Dynamo Dresden und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Wolfsberger AC. Beim österreichischen Erstligisten unterzeichnete der 19-jährige Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2023. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. „Wir bedanken uns bei Matthäus Taferner für sein Engagement im Dynamo-Trikot und wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker. Taferner war im Sommer 2019 von Wacker Innsbruck zur SGD gewechselt und kam in der 2. Bundesliga viermal (1 Torvorlage) zum Einsatz. Im ersten Halbjahr 2020 wurde er zurück an seinen Heimatverein in Innsbruck verliehen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...