Jo Matuwila wechselt nach Angola

Innenverteidiger José-Junior Matuwila verlässt den 1. FC Kaiserslautern und wird künftig für den angolanischen Rekordmeister Petro de Luanda auflaufen.

Der Innenverteidiger war im vergangenen Sommer vom FC Energie Cottbus an den Betzenberg gewechselt und lief für die Roten Teufel in zehn Drittligaspielen (eine Torvorlage) und einem DFB-Pokalspiel auf. Nachdem er in der Rückrunde der zurückliegenden Saison an den Regionalligisten Rot-Weiß Essen ausgeliehen war, zieht es den 28-Jährigen nun erstmals ins Heimatland seiner Eltern.

Der FCK sagt Danke für den Einsatz am Betzenberg und wünscht für die neue Aufgabe alles Gute! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...