FCK setzt Trainingsbetrieb fort

Der 1. FC Kaiserslautern hat seine freiwillige häusliche Isolation nach einer weiteren durchgeführten Testreihe beendet und setzt den Trainingsbetrieb ab Freitag, 30. Oktober 2020, wieder fort.

Im Anschluss an einen positiven Corona-Befund in der Testung am Mittwoch, 28. Oktober 2020, hatte die Mannschaft des FCK und deren direktes Umfeld sich freiwillig und unmittelbar in häusliche Isolation begeben und eine weitere Testreihe durchgeführt. Diese Testreihe fiel komplett negativ aus.

In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt kann der 1. FC Kaiserslautern den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung wiederaufnehmen, lediglich der positiv getestete Spieler verbleibt in Quarantäne.  

Quelle: 1. FC Kaiserslautern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...